Herzlich willkommen im Yoga Suneschii

Es freut mich sehr, Dich auf meiner Seite begrüssen zu dürfen :-)

Yoga Suneschii ist eine Oase mit viel Heiterkeit und Sonnenschein, wo man auftanken kann, sich aufgehoben fühlt, zur Ruhe findet und jeder so sein kann wie er ist.

 

Aktuell!!! 

 

-Reiki I und II Seminare! 

Weitere Infos findest Du unter Seminare / Workshops. :-)

   

Yoga Allgemein

Yoga ist ein Weg für ein zufriedenes, glückliches und gesundes Leben.

Yoga gibt uns inneres Gleichgewicht und neue Lebensqualität. Es stärkt unser Ich und unsere 3 Seelenkräfte (Denken, Fühlen, Wille).

Yoga kann Krankheiten, Depressionen heilen, alte Blockaden, Verspannungen lösen  und hilft gegen Schlafstörungen, gibt innere Ruhe und neue Lebensenergie.

 

Yoga erfüllt uns mit Liebe und Mitgefühl für andere Menschen und gibt uns die Möglichkeit auf unser Herz, auf unser Selbst, unsere Seele zu hören und gibt uns mit unserem Willen die Möglichkeit alles erreichen zu können was wir uns wünschen und uns glücklich macht.

 

Yoga hat seinen Ursprung  in Indien und ist seit mind. 3500 Jahren überliefert. Die ältesten Schriften Indiens, die Veden, legen Zeugnis ab von den ersten Yoga-Übenden. Zwischen 800 v.Chr. und 200 n.Chr. wurden die klassischen Yoga Schriften wie Upanishaden, Bhagavad Gita und Yoga Sutra niedergeschrieben.

 

Yoga beinhaltet viel mehr als nur Körper bezogene Übungen. Es wirkt ganzheitlich und verbindet (Yoga bedeutet verbinden) Körper, Geist und Seele. Yoga ist ein Lebenstil. 

Der weise Patanjali (irgendwann zwischen 200 v. Chr. und 200 n. Chr.) begründete die system. Wissenschaft des Yoga. Wir arbeiten noch heute mit dem 8 gliedrigen Yogapfad von Patanjali.

 

1. Yamas- Der Umgang mit der Umwelt (Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit, Umweltschutz, Masshalten)

2. Niyamas- Der Umgang mit sich selbst (Reinheit, Zufriedenheit, Selbstdisziplin, Selbststudium)

3. Asana- Der Umgang mit dem Körper (Körperpflege, Sport, Ernährung)

4. Pranayama- Der Umgang mit dem Atem (Regulierung und Ausdehnung des Atems)

5. Pratyahara- Der Umgang mit den Sinnen (Natur wahrnehmen, Bäume, Blumen etc., lernen Sinnestüren zu schliessen)

6. Dharana- Der Umgang mit dem Geist (Konzentration, Gedankenkontrolle, Beobachter werden)

7. Dhyana- Meditation (Gedanken freier Raum erschaffen)

8. Samadhi- (Die innere Freiheit, Erläuchtung)


Jetzt anmelden!

Trage hier Deine E-Mail-Adresse ein und ich halte Dich über Neuigkeiten

und Veranstaltungen von  Yoga Suneschii auf dem Laufenden.

(Kursanmeldungen und Seminar-Anmeldung bitte über Kontaktformular, danke).

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.